Zeitreisen in die Vergangenheit
 

 



 


In der Saison 2022 wird es öffentliche Führungen geben:




Zeitreise: Mit Margarete Holtnicker durch das mittelalterliche Braunschweig


Montag, 25.7.22 um 15:30 Uhr (Sommerferien)

Donnerstag, 4.8.22 um 15:30 Uhr (Sommerferien)

Dienstag, 23.8.22 um 15:30 Uhr (Sommerferien)

Dienstag,  6.9.22 um 17.00 Uhr

Donnerstag,  8.9.22 um 17.00 Uhr

Montag, 24.10. um 11.00 Uhr (Herbstferien)

Treffpunkt: Eingang zur Katharinenkirche am Hagenmarkt in Braunschweig

Kosten: 10 Euro pro Person, Kinder von 6 bis 12 Jahren 5 Euro

Buchung über das Stadtmarketing Braunschweig, Restkarten bei der Veranstaltung, die Führung findet statt bei 5 gebuchten erwachsenen Gästen.

Details zur Führung siehe unter Zeitreisenführungen





Mit der Frau des Henkers durch das mittelalterliche Michaelisviertel


Samstag, 27.10.2022

Mittwoch, 31.10.2022 (Halloween)

Beginn ist jeweils um 18.00 an der Jakobkemenate

Kosten: 10 Euro pro Person

Vorverkauf bei der Touristinfo Braunschweig, Restkarten an der Veranstaltung, die Führung findet statt bei mindestens 5 Teilnehmern

Details zur Führung siehe unter Zeitreisenführungen





Taschenlampenführung für Kinder (6 bis 10 Jahre)

Termine in den Herbstferien:

Sonntag, 16.10.22

Dienstag, 18.10.22

Sonntag, 23.10.22

Mittwoch, 26.10.22

Beginn: 19.00 Uhr am Platz der Deutschen Einheit an der Bank vor dem Rathaus

Dauer: ca. 1,5 Stunden 

Kosten: 10 Euro pro Person, Kinder unter 6 Jahre frei

Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf in der Touristinfo Braunschweig
Kleine Burg 14, 38100 Braunschweig
0531 4702040

Details zur Führung siehe unter Kinderführungen


Neue Führungen in 2022:






In diesem Jahr wird eine neue Kostümführung angeboten:
Begegnung mit Zeitzeugen des Mittelalters


Elke Frobese und Sandra Fülling gehen gemeinsam mit den Gästen auf Zeitreise ins Mittelalter. Dabei begegnen sie Zeitzeuginnen, die einiges aus ihrem Leben zu erzählen haben. Am Ende erwartet die Gäste noch eine kleine Stärkung.


Diese Führung wird für Gruppen angeboten. Sie richtet sich an Familien mit größeren Kindern oder Erwachsenengruppen.


Details zur Führung siehe unter Zeitreisen-Führungen mit Kostüm





Parallel zur großen Ausstellung "Max wird Beckmann" im Herzog-Anton-Ulrich-Museum wird folgende Führung angeboten:

Kostümführung "Max Beckmann seiner Liebsten" - Minna Tube, die erste Frau des Malers, zeigt den Gästen die Orte, an denen Max Beckmann in Braunschweig gelebt und sich zu dem bedeutendsten Maler seiner Zeit entwickelt hat.


Treffpunkt: Eingang zum Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumsstraße Braunschweig

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preis: 90 Euro für eine Gruppe mit 10 Personen, jede weitere Person 10 Euro

Diese Führung wird für Gruppen angeboten.


Information und Anmeldung bei:


Elke Frobese M.A.

Tel: 0531-514861

elke.frobese@t-online.de