Zeitreise: Frau Winter und die Architektur der Gründerzeit in Braunschweig

Die Ehefrau des Stadtbaurats Ludwig Winter nimmt ihre Gäste mit auf einen Ausflug in das späte 19. Jahrhundert - die sogenannte Gründerzeit. Nach dem Bau der Eisenbahn und der Anlage des Bahnhofs im Süden der Stadt baute man von dort eine Achse bis in den mittelalterlichen Stadtkern hinein. Daran entstanden viele Verwaltungsgebäude. Auch die Burg Dankwarderode wurde von Ludwig Winter wieder aufgebaut. Seine Frau ist Zeitzeugin und kennt natürlich auch die zahlreichen Kollegen, die in Braunschweig gebaut haben.

 

 

Frau Winter

 

 

Diese Führung ist buchbar für Gruppen,

 

Kosten: 90 Euro pro Gruppe bis 10 Personen, jede weitere Person 10 Euro

 

Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

Treffpunkt: Hagenmarkt, Eingang zur Katharinenkirche

 

Informationen und Buchungen bei:

Elke Frobese M.A.

Tel.: 0531-514861

elke.frobese@t-online.de